Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen

Die Gemeinde Egenhofen (ca. 3.600 Einwohner) sucht in Vollzeit für den Bauhof Mitarbeiter (m/w/d).

Die Gemeinde Egenhofen betreibt ihren Bauhof in Unterschweinbach mit den üblichen Aufgabenfeldern. Betreut werden neben einem umfangreichen Straßennetz, Grünflächen auch diverse Hochbauten und eine Wasserversorgung.

   Ihre Aufgaben:

·      Pflege der öffentlichen Grünflächen und –anlagen, Baum-, Hecken-, Strauchschnitt, Rasenpflege,

·      Pflege von Ökoflächen- und Blühflächen,

·      Pflege von Gewässern, Bachpflegearbeiten,

·      Pflege gemeindlicher Friedhof Unterschweinbach,

·      Winterdienst,

·      Mitarbeit bei Kontroll- und Prüfaufgaben,

·      Allgemeine Bauhoftätigkeiten.

Wir erwarten:

·      Abgeschlossene Ausbildung als Gärtner (m/w/d) Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau bzw. vergleichbare Ausbildung,

·      Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung im Bereich eines Bauhofs,

·      Führerschein Klasse B und CE,

·      Handwerkliches Geschick, technisches Verständnis,

·      Dienstleistungsbereitschaft, Bürgerkontaktfreudigkeit,

·      Bereitschaft zur Arbeitsleistung außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeiten,

·      Winterdienst mit Rufbereitschaft in den Wintermonaten, auch an Wochenenden und Feiertagen.

Wir bieten:

·      Unbefristeter Arbeitsplatz bei einem familienfreundlichen Arbeitgeber,

·      Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD,

·      Zahlung der Großraumzulage München gemäß öTV A 35,

·      Fort-, Weiterbildungsmöglichkeiten,

·      moderner Arbeitsplatz,

·      ein aufgeschlossenes, kleines Team,

·      Attraktive, betriebliche Altersvorsorge.

 

Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 11.11.2021 an: Gemeinde Egenhofen, Unterschweinbach, Hauptstr. 37, 82281 Egenhofen, Herrn Pfannes. Gerne auch per E-Mail (nur als 1 PDF-Datei!) an stefan.pfannes@egenhofen.de. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten datenschutzgerecht vernichtet. Eine Rücksendung überlassener Unterlagen (bitte nur Kopien einreichen) ist nicht vorgesehen, ggf. frankierten Rückumschlag beilegen.

Für Rückfragen zum Stellenangebot, zur Bewerbung, zum Bewerbungsverfahren oder zum Datenschutz stehen wir Ihnen unter Tel.-Nr. 08145 /92 04 – 13 gerne zur Verfügung.

Die Gemeindeverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Fahrtkosten usw. im Laufe des Verfahrens werden von uns nicht übernommen.